Unsere Elektonische Post

Unser Gästebuch

Den Gesamtüberblick erhält   man durch Klicken auf die Site Map

Familien(t)räume

Niederrheinische KAB-Kampagne
"Familien(t)räume brauchen Zukunft" -
auch in Möllen

Die KAB St. Barbara führte in den letzten Wochen, zusammen mit den anderen Ortsvereinen in Voerde, Friedrichsfeld und Spellen, eine Fragebogenaktion innerhalb unserer Stadt durch! Die Umfrage war Teil der Aktion Familien(t)räume“, einer Initiative der beiden KAB-Bezirke Wesel und Kleve, bei der es um die Schaffung familiengerechter Lebensbedingungen geht! Darunter gab es Fragen wie „Gibt es genügend Spielplätze?“ oder „Sind Sie mit den vorhandenen Betreuungs- und Versorgungsmöglichkeiten in Ihrem Stadtteil zufrieden?“ Die Fragen richteten sich in erster Linie an „Junge Familien“ in unserem Ort!

These: Familien brauchen Infrastrukturen in ihrem Lebensumfeld, wie z. B. Wohnungen, wohnungsnahe Einrichtungen und Angebote, Betreuungs- und Beratungsangebote zur Bewältigung des Alltags. Die tägliche Realität ist aber eher durch Bedingungen gekennzeichnet, die auf Belange der Familien wenig Rücksicht nehmen.
Bei der Schaffung familienfreundlicher Rahmenbedingungen kommt der kommunalen Familienpolitik eine besonders wichtige Aufgabe zu, da die meisten Defizite nur auf kommunaler Ebene oder unter Mitwirkung der kommunalen Einrichtungen beseitigt werden können.

Am Mittwoch den 23.10.2002 trafen alle Ortsvereine, bei uns im Barbara- Haus, um zusammen mit der Projektreferentin Silvia Steinberg aus Wesel, über diese Aktion zu sprechen! Eingeladen waren alle Interessierten!

Ein Blick in den Saal zeigt die interessierte Zuhörerschaft aus den Reihen der Vorstände und Vertrauensleute im UBZ Voerde.

 

Auf diesen Bild ist die Projektrefe- rentin im Bezirk Wesel Frau Silvia Steinberg zu sehen, die in Leichtbauweise den Fragebogen der Aktion erklärte. Neben Ihr der Vorsitzende der KAB St. Barbara Möllen, Hans-Peter Bergmann.

Auf der Grundlage der kommunalen Umfrageergebnisse wird sich die KAB bemühen, die Strukturen für Familien vor Ort zu verbessern.
Weitere Infos zu diesem Thema auf der Seite:
www.familientraeume.info

Die Schirmherrin
Der Unterbezirk Voerde der KAB konnte als Schirmherrin für die Aktion "Familien(t)täume" die bekannte Fernsehmodoratorin Judith Schulte-Loh gewinnen!
Wer mehr über Frau Schulte-Loh wissen will, klicke auf die Links der Fernsehanstalten:
ARD Morgenmagazin oder NDR

Das offizielle Vorstellungsfoto.
- v.l.n.r.: Hermann Ridderskamp (Vors. St.Josef Spellen);Dietmar Pinger (Vors. St. Paulus Voerde); Judith Schulte-Loh (Schirmherrin); Ursula Kraps (stellv. Vors. St. Barbara Möllen); Gerd Symann (stellv. Vors. St. Josef Friedrichsfeld); Martin Mohr (Bezirkssekretär Wesel).

Weitere Aktionen der KAB St. Barbara zu der Kampagne Familien(t)räume:
Infos beim tradiditionellen Martinloseverkauf in Möllen vor EDEKA!
Kontakte zu den Kindergärten und der Grundschule!
Informationen innnerhalb der Vereinsgemeinschaft Möllen!
KAB- Familienkreis auf dem Voerder Weihnachtsmarkt!
Auslage der Fragebögen in der Bücherei Möllen!
Arbeitskreis mit den anderen Voerder Vereinen! (Auswertung und Abstimmung, sowie Strategieentwicklung)
Themenabend in der Jubiläumswoche!
Fortführung der traditionellen politischen Dämmerschoppen!

Einige Links:

 

Unser Ort: Möllen

KAB Spellen

Die Bücherei

KAB Voerde

Bilder aus Möllen

KAB Friedrichsfeld

Vereinsgemeinschaft

weitere Seiten aus Möllen

Kontakte